Donnerstag, 17 10 2019

Den Grundstein für seine heutige Tätigkeit legte er mit einer Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallateur.

Nach mehreren Jahren als Geselle im Gas- und Wasserinstallateurhandwerk fiel die Entscheidung zur Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker.

Direkt im Anschluß an das Technikerstudium war er 3 Jahre als Projektingenieur und Projektleiter TGA bei einem namhaften Ingenieurbüro mit der Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung von Projekten bis ca. 10 Mio. DM TGA Investitionssumme betraut.

Aufbauend auf den dort gesammelten Erfahrungen ging er 1997 in die Selbständigkeit und gründete, zunächst alleine, bzw. nach Bedarf unterstützt durch freiberufliche CAD Konstrukteure und Ingenieurkollegen ein Büro für TGA Ingenieurleistungen.

Das Leistungsspektrum wurde auf den Industrie- und Sondermedienbereich mit Bulk- und Sondermedienversorgungen, Chemikalien Ver- und Entsorgungssysteme, Druckluft- und Vakuumtechnik sowie Abgasbehandlungssysteme erweitert. In dieser Zeit wurden Projekte bis ca. 10 Mio. € TGA Investitionssumme betreut.

2007 wurde aus dem TGA Büro Häfner, gemeinsam mit Tomas Spindler, das Ingenieurbüro meac – munich engineering and consulting GmbH.

Mit seinem fundierten Erfahrungsschatz steht er heute dem Team des IB meac mit Rat und Tat bei der Konzeptentwicklung, über die Detailgestaltung bis hin zur Objektüberwachung zur Seite. Organisatorisch zeichnet er sich im IB meac für die Bereiche Finanzen, Rechnungswesen, Steuern, Personal und Controlling verantwortlich.